Bundesurlaubsgesetz (BurlG)

Regelungen rund um den Erholungsurlaub eines Arbeitnehmers sind in Deutschland im Bundesurlaubsgesetz festgehalten. Das Gesetz dient dem sozialen Arbeitsschutz: Es regelt, in welchem Umfang der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer mindestens bezahlten Erholungsurlaub zu gewähren hat und bezieht sich außerdem auf alle in diesem Zusammenhang stehenden Ausnahmeregelungen.

  • „Meine Fähigkeiten & Vorstellungen standen im Mittelpunkt.“

    Petra-Maria Steinfelder stieg zunächst über Zeitarbeit bei ihrem späteren Arbeitgeber, einem US-amerikanischen Unternehmen, ein und wurde nach nur drei Monaten als HR-Koordinatorin fest übernommen.

    Petra-Maria Steinfelder

    HR-Koordinatorin aus München

    Zur Erfolgsgeschichte
  • „abakus bietet mir sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten.“

    Neben der Kostenübernahme für meine teure Schutzausrüstung bietet mir abakus Personal abwechslungsreiche Einsätze und sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten.

    Dimitri Omalenko

    Schweißer aus Bad Hersfeld

    Zur Erfolgsgeschichte