News der abakus Unternehmensgruppe

Fachkräftemangel bremst Wachstum in 2018

05.12.2017

Im September stieg die Zahl der Zeitarbeitnehmer im Vergleich zum Vorjahresmonat um 3,7 & auf insgesamt 901.000 Beschäftigte. Die gute Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt hält also an. Laut einer Studie mit 2900 Unternehmen im Rahmen der IW Konjunkturumfrage des Instituts für Deutsche Wirtschaft in Köln, geht fast die Hälfte der Firmen von einer steigenden Produktion in 2018 aus. Nur 9% erwarten einen Rückgang.

Neuer Tarifvertrag für Zeitarbeitnehmer in der Druckindustrie

14.11.2017

Seit Ende September gibt es einen neuen Zuschlagstarif für Zeitarbeiter in der Druckindustrie. Durch ein sechsstufiges Zuschlagsmodell werden die Löhne der Zeitarbeitnehmer schrittweise an die Löhne der Stammbelegschaft angepasst. Bisher gab es fünf Stufen, die nun durch eine sechste erweitert werden.

Aus der Elternzeit zurück in die Arbeitswelt – Zeitarbeit bietet Chancen!

23.10.2017

Längst nicht jede Frau möchte schon nach einem Jahr Elternzeit wieder in ihren Job zurückkehren. Eine Statistik sagt: Mehr als die Hälfte will länger mit dem Kind zu Hause bleiben. Doch je ausgedehnter die Babypause ist, desto schwieriger wird es, wieder ins Arbeitsleben zu finden. Häufig schläft das berufliche Netzwerk ein, auch das fachliche Wissen ist nicht mehr auf dem neuesten Stand. Manche Mutter möchte die Elternzeit auch zum Jobwechsel nutzen. Hier kann Zeitarbeit den Wiedereinstieg in den Beruf wesentlich erleichtern.

Preisgekrönte Qualifizierung – BIZ berichtet über aba Akademie

11.10.2017

Das Magazin „durchstarten“ der Bundesagentur für Arbeit beschreibt im Themenheft „Zeitarbeit“ die Geschichten von Menschen, die durch Zeitarbeit eine Chance bekommen haben, (wieder) erfolgreich in den Arbeitsmarkt einzusteigen und neue Wege zu gehen. Unter anderem wird im Themenheft die Geschichte von unserem Mitarbeiter Sabajdin Kindi aus Hamm erzählt. Er konnte durch unsere aba Akademie endlich erfolgreich ins Berufsleben starten.

Allgemeinverbindlicher Zeitarbeitsmindestlohn steigt weiter

06.09.2017

Der Mindestlohn in der Zeitarbeit steigt weiter an. Bis zum ersten Oktober 2019 wird der Lohn schrittweise von aktuell 9,23€ auf 9,96€ erhöht. In Ostdeutschland und Berlin wird der gesetzliche Mindestlohn ab Oktober 2019 bei 9,66€ liegen. Der Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) hat gemeinsam mit Tarifpartner BAP und DGB-Einzelgewerkschaften beantragt, dass der Mindestlohn grundsätzlich für alle Zeitarbeitsverhältnisse in Deutschland gelten soll.

  • „Bei abakus wird Herzlichkeit gelebt!“

    „Die professionelle und persönliche Betreuung durch abakus hat mir die Tür zu meinem Traumjob geöffnet. Wenn es mehr Arbeitgeber wie abakus gäbe, würde jeder gerne zur Arbeit gehen.“

    Andre Huber

    Mitarbeiter im Kundenservice

    Zur Erfolgsgeschichte
  • „Hier bleibe ich bis zur Rente.“

    Ende Juni 2004 war es, als der gelernte Maler und Lackierer Gunther Hohmann nach jeweils langjährigen Tätigkeiten in verschiedenen Unternehmen arbeitslos wurde und bei aba Personal als Zeitarbeitnehmer eingestiegen ist.

    Gunther Hohmann

    Maler und Lackierer aus Bonn

    Zur Erfolgsgeschichte