News der abakus Unternehmensgruppe

Preisgekrönte Qualifizierung – BIZ berichtet über aba Akademie

11.10.2017

Das Magazin „durchstarten“ der Bundesagentur für Arbeit beschreibt im Themenheft „Zeitarbeit“ die Geschichten von Menschen, die durch Zeitarbeit eine Chance bekommen haben, (wieder) erfolgreich in den Arbeitsmarkt einzusteigen und neue Wege zu gehen. Unter anderem wird im Themenheft die Geschichte von unserem Mitarbeiter Sabajdin Kindi aus Hamm erzählt. Er konnte durch unsere aba Akademie endlich erfolgreich ins Berufsleben starten.

Allgemeinverbindlicher Zeitarbeitsmindestlohn steigt weiter

06.09.2017

Der Mindestlohn in der Zeitarbeit steigt weiter an. Bis zum ersten Oktober 2019 wird der Lohn schrittweise von aktuell 9,23€ auf 9,96€ erhöht. In Ostdeutschland und Berlin wird der gesetzliche Mindestlohn ab Oktober 2019 bei 9,66€ liegen. Der Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) hat gemeinsam mit Tarifpartner BAP und DGB-Einzelgewerkschaften beantragt, dass der Mindestlohn grundsätzlich für alle Zeitarbeitsverhältnisse in Deutschland gelten soll.

BR-Mitbestimmung bei Outlook-Kalendergruppe

31.08.2017

In einer Betriebsvereinbarung zum Umgang mit Informations, und Kommunikationsanlagen vereinten die Parteien unter anderem, dass der Arbeitgeber Zugang zu den relevanten dienstlichen Informationen erhält. Aus diesem Grund wurde ein Outlook Gruppenkalender eingeführt, auf den auch der Vorgesetzte der Gruppe Zugang hatte. Ein Gruppenmitglied widersetzte sich der Aufforderung, seine geschäftlichen Termine in den Kalender einzutragen und bekam daraufhin eine Abmahnung. Der Arbeitnehmer klagte dagegen und bekam Recht, da der Arbeitgeber den Betriebsrat mit in die Entscheidung hätte einbeziehen müssen. Denn der Gruppenkalender ermöglicht es, eine Auswertung der Leistungen der Angestellten im Hinblick auf Koordination ihrer Termine oder Termindichte vorzunehmen. Die Software handelt sich also um eine technische Einrichtung, die dazu bestimmt ist, das Verhalten und die Leistung der Mitarbeiter zu überwachen.

Übernahme durch Kunden von 3 Mitarbeitern - weiter so!

28.06.2017

Wir freuen uns sehr, dass unsere Mitarbeiter Frau Edel, Herr Nowak und Herr Treder von einem unserer Kunden aus Hamburg übernommen wurden.
Nach erfolgreicher Zusammenarbeit sind unsere Mitarbeiter zum 01.06.2017 bei dem neuen Unternehmen gestartet– so soll die moderne Zeitarbeit sein!
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und viel Erfolg für den weiteren beruflichen Werdegang. Herzlichen Glückwunsch!

Win-Win-Win Situation für Pflegekräfte in der Zeitarbeit

27.06.2017

Laut einer Sonderauswertung des Statistischen Bundesamts sind im letzten Jahr die Pflegekräfte in der Zeitarbeit um ca. 20% gestiegen. Aktuell sind 21.484 Pflegekräfte über die Zeitarbeit beschäftigt, was aber trotzdem nur 1,3% aller Pflegekräfte in Deutschland sind. Dabei ist die Zeitarbeit eine gute Option für Pflegekräfte, da die Zeitarbeitsfirmen in der Regel ein übertarifliches Entgelt zahlen, man sich seine Arbeits- und Schicht Zeiten selbst aussuchen kann, und im erheblichen Maße in die Weiterbildung der Pflegekräfte investiert wird. Neben den Pflegekräften profitieren auch die Bewohner und Patienten von den motivierten und gut ausgebildeten Pflegern, sowie die Einrichtungen, die sich nicht mehr um die Rekrutierung passender Mitarbeiter kümmern muss. Also eine Win-Win-Win Situation. So sollte moderne Zeitarbeit aussehen!

  • „Mein Einsatz als Staplerfahrer war trotz körperlichen Einschränkungen gefragt.“

    Im April 2014 erhielt Waldemar Mitribko die Möglichkeit, als Lagerist für ein großes Kundenunternehmen der aba Personal tätig zu werden. Sein Verantwortungsbewusstsein und Fleiß beeindruckten den Kunden, sodass Herr Mitribko nur zwei Monate später befördert werden konnte.

    Waldemar Mitribko

    Staplerfahrer aus Bonn

    Zur Erfolgsgeschichte
  • „Das Vertrauen in mich fand ich von Anfang an klasse!“

    Es sollte nicht nur ein amerikanischer Traum bleiben: Nach ihrer Rückkehr aus den USA in ihre Heimat Deutschland fand Julia Vogel dank abakus Personal ihren Traumjob und somit den schnellen Weg zurück in die Festeinstellung.

    Julia Vogler

    Executive Assistant aus München

    Zur Erfolgsgeschichte