Allgemeinverbindlicher Zeitarbeitsmindestlohn steigt weiter

Veröffentlicht am: 06.09.2017

Der Mindestlohn in der Zeitarbeit steigt weiter an. Bis zum ersten Oktober 2019 wird der Lohn schrittweise von aktuell 9,23€ auf 9,96€ erhöht. In Ostdeutschland und Berlin wird der gesetzliche Mindestlohn ab Oktober 2019 bei 9,66€ liegen. Der Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) hat gemeinsam mit Tarifpartner BAP und DGB-Einzelgewerkschaften beantragt, dass der Mindestlohn grundsätzlich für alle Zeitarbeitsverhältnisse in Deutschland gelten soll.

  • „Das Vertrauen in meine Erfahrungen und Sprachkenntnisse half mir meinen Traumjob zu finden.“

    Iryna Toma

    Zur Erfolgsgeschichte
  • „Meine Fähigkeiten & Vorstellungen standen im Mittelpunkt.“

    Petra-Maria Steinfelder stieg zunächst über Zeitarbeit bei ihrem späteren Arbeitgeber, einem US-amerikanischen Unternehmen, ein und wurde nach nur drei Monaten als HR-Koordinatorin fest übernommen.

    Petra-Maria Steinfelder

    HR-Koordinatorin aus München

    Zur Erfolgsgeschichte