Berücksichtigung der Konfession bei der Einstellungsentscheidung

Veröffentlicht am: 23.12.2016

Beeinflusst die Konfession die Einstellungsentscheidung, so kann dies eine Diskriminierung wegen der Religion darstellen.
BAG, Beschluss vom 17.03.2016 – 8AZR 501/14

  • „Bei abakus wird Herzlichkeit gelebt!“

    „Die professionelle und persönliche Betreuung durch abakus hat mir die Tür zu meinem Traumjob geöffnet. Wenn es mehr Arbeitgeber wie abakus gäbe, würde jeder gerne zur Arbeit gehen.“

    Andre Huber

    Mitarbeiter im Kundenservice

    Zur Erfolgsgeschichte
  • „Meine Fähigkeiten & Vorstellungen standen im Mittelpunkt.“

    Petra-Maria Steinfelder stieg zunächst über Zeitarbeit bei ihrem späteren Arbeitgeber, einem US-amerikanischen Unternehmen, ein und wurde nach nur drei Monaten als HR-Koordinatorin fest übernommen.

    Petra-Maria Steinfelder

    HR-Koordinatorin aus München

    Zur Erfolgsgeschichte