Win-Win-Win Situation für Pflegekräfte in der Zeitarbeit

Veröffentlicht am: 27.06.2017

Laut einer Sonderauswertung des Statistischen Bundesamts sind im letzten Jahr die Pflegekräfte in der Zeitarbeit um ca. 20% gestiegen. Aktuell sind 21.484 Pflegekräfte über die Zeitarbeit beschäftigt, was aber trotzdem nur 1,3% aller Pflegekräfte in Deutschland sind. Dabei ist die Zeitarbeit eine gute Option für Pflegekräfte, da die Zeitarbeitsfirmen in der Regel ein übertarifliches Entgelt zahlen, man sich seine Arbeits- und Schicht Zeiten selbst aussuchen kann, und im erheblichen Maße in die Weiterbildung der Pflegekräfte investiert wird. Neben den Pflegekräften profitieren auch die Bewohner und Patienten von den motivierten und gut ausgebildeten Pflegern, sowie die Einrichtungen, die sich nicht mehr um die Rekrutierung passender Mitarbeiter kümmern muss. Also eine Win-Win-Win Situation. So sollte moderne Zeitarbeit aussehen!

  • „Hier bleibe ich bis zur Rente.“

    Ende Juni 2004 war es, als der gelernte Maler und Lackierer Gunther Hohmann nach jeweils langjährigen Tätigkeiten in verschiedenen Unternehmen arbeitslos wurde und bei aba Personal als Zeitarbeitnehmer eingestiegen ist.

    Gunther Hohmann

    Maler und Lackierer aus Bonn

    Zur Erfolgsgeschichte
  • „abakus bietet mir sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten.“

    Neben der Kostenübernahme für meine teure Schutzausrüstung bietet mir abakus Personal abwechslungsreiche Einsätze und sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten.

    Dimitri Omalenko

    Schweißer aus Bad Hersfeld

    Zur Erfolgsgeschichte