Zeitarbeit: Eine gute Wahl. Christian Hering, 54 „Weil ich nur hier langfristig einen Job gefunden habe.“

Veröffentlicht am: 09.07.2019

Mit großen Fahrzeugen wie Staplern, Radladern und Baggern kennt er sich aus: Christian Hering ist gelernter Pferdepfleger und hat lange im Garten- und Landschaftsbau gearbeitet. Der 54-Jährige war arbeitssuchend und nahm Kontakt mit dem örtlichen Arbeitsamt auf. Über seine Internetrecherche wurde er auf iGZ-Mitglied und Personaldienstleister aba Logistics aufmerksam.

Einen Anruf und nur anderthalb Stunden später stellte er sich dort persönlich vor, denn ein Job im Recyclingbereich als Radlader- und Baggerfahrer auf der aba-firmeneigenen Karriereseite sprach ihn sofort an. Wenig später hatte aba Logistics Christian Hering beim Kunden vorgestellt und kurz darauf wurde er mit allem, was er brauchte, ausgerüstet und konnte direkt starten.

Langfristige und feste Perspektive

Durch die saisonbedingten Einsätze war er immer wieder zwischenzeitlich arbeitslos. In den temporären Pausen jobbte er als Pferdepfleger, suchte aber ständig nach einer langfristigen und festen Perspektive für sich und seine kleine Familie. Nach seinem Umzug von Nordrhein-Westfalen nach Bremen war er nun auf der Suche nach einem Job, der nicht saisonal schwankt.

Sprungbrett mit Übernahme und Festvertrag

„Das Team der aba Logistics Bremen GmbH hatte ein offenes Ohr und kümmerte sich sofort, auch, wenn ich mal privat ein Problem hatte während meiner Beschäftigung. Sie waren immer für mich da!“, berichtet der heutige Baumaschinenfahrer begeistert. „Christian Hering hat zweimal wirklich einen tollen Job gemacht – erst in einem Unternehmen der Recyclingbranche und dann in der Automotive-Logistik. Wir hatten mit ihm von Anfang an eine langfristige Tätigkeit im Recyclingbereich abgesprochen. Um ihm die Sicherheit und Perspektive, die er zu diesem Zeitpunkt dringend benötigte, geben zu können, haben wir ihn schon einmal an Bord geholt, obwohl der Einsatz beim besprochenen Kunden aktuell noch nicht möglich war. Das hat dann auch super funktioniert und unser gemeinsamer Plan ging auf.“, erzählt Personaldisponent Tim Macheleidt. Bereits nach seinen ersten zwei Einsätzen in dieser Branche schaffte es Christian Hering, eine Übernahme durch das Kundenunternehmen zu erreichen und dort einen festen und unbefristeten Vertrag zu erhalten. „Ich bin sehr glücklich, dass ich aba Logistics kennengelernt, diese Chance bekommen und nun einen langfristigen Job habe, der mir extrem viel Spaß macht und wo ich das tun kann, was ich liebe: Große Maschinen bewegen! Ich werde jederzeit zurück zur aba Logistics gehen, sollte es in Zukunft Jobprobleme irgendeiner Art geben, und nicht zum Arbeitsamt“, erzählt Christian Hering stolz.

  • „Mein Einsatz als Staplerfahrer war trotz körperlichen Einschränkungen gefragt.“

    Im April 2014 erhielt Waldemar Mitribko die Möglichkeit, als Lagerist für ein großes Kundenunternehmen der aba Personal tätig zu werden. Sein Verantwortungsbewusstsein und Fleiß beeindruckten den Kunden, sodass Herr Mitribko nur zwei Monate später befördert werden konnte.

    Waldemar Mitribko

    Staplerfahrer aus Bonn

    Zur Erfolgsgeschichte
  • „abakus bietet mir sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten.“

    Neben der Kostenübernahme für meine teure Schutzausrüstung bietet mir abakus Personal abwechslungsreiche Einsätze und sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten.

    Dimitri Omalenko

    Schweißer aus Bad Hersfeld

    Zur Erfolgsgeschichte