Bundesurlaubsgesetz (BurlG)

Regelungen rund um den Erholungsurlaub eines Arbeitnehmers sind in Deutschland im Bundesurlaubsgesetz festgehalten. Das Gesetz dient dem sozialen Arbeitsschutz: Es regelt, in welchem Umfang der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer mindestens bezahlten Erholungsurlaub zu gewähren hat und bezieht sich außerdem auf alle in diesem Zusammenhang stehenden Ausnahmeregelungen.

  • „Das Vertrauen in meine Erfahrungen und Sprachkenntnisse half mir meinen Traumjob zu finden.“

    Iryna Toma

    Zur Erfolgsgeschichte
  • „Meine Fähigkeiten & Vorstellungen standen im Mittelpunkt.“

    Petra-Maria Steinfelder stieg zunächst über Zeitarbeit bei ihrem späteren Arbeitgeber, einem US-amerikanischen Unternehmen, ein und wurde nach nur drei Monaten als HR-Koordinatorin fest übernommen.

    Petra-Maria Steinfelder

    HR-Koordinatorin aus München

    Zur Erfolgsgeschichte